Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Einwilligungserklärung*
Was ist die Summe aus 6 und 8?

Lidkorrektur

Welche Komplikationen können auftreten?

  • Nachblutungen, die in den ersten 48 Stunden nach der Operation auftreten können, sind sehr selten.
  • Bindehautentzündung, die durch entsprechende Augentropfen behandelt werden kann.
  • Übermäßige Schwellung, vermehrte Tränen, trockenes Auge.
  • Störende Narbenbildung (Epicanthus), die am inneren Lidwinkel zur Nase zieht. Auftreten kleiner Hautzysten, die sich jedoch einfach entfernen lassen.
  • Fehlender Lidschluss.
  • Ektropium, ein Abstehen des Unterlidrandes vom Augapfel, das jedoch durch eine Lidwinkelfixierung zu einem späteren Zeitpunkt korrigiert werden kann.
  • Konturveränderungen des Auges.
  • Erblindung durch Einblutung in die Augenhöhle (sehr selten).